Subscribe via RSS Feed Folgen Sie uns auf Google Plus

Auszeichnungen im barrierefreien Tourismus

Kategorie Allgemein, Ostfriesland 16. September 2015
Neu ausgezeichnet: Das Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum (EEZ) in Aurich, das Ferien- und Tagungszentrum Bethanien auf Langeoog und das Schloss Evenburg in Leer.

Neu ausgezeichnet: Das Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum (EEZ) in Aurich, das Ferien- und Tagungszentrum Bethanien auf Langeoog und das Schloss Evenburg in Leer.

Erste Zertifizierungsurkunden im Projekt „Reisen für Alle“ verliehen

Im Rahmen einer Verleihungsveranstaltung, die am Freitag im Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum (EEZ) in Aurich stattfand, wurden zahlreiche Betriebe in Ostfriesland mit den Qualitätsinitiativen der TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) ausgezeichnet. Neben den Zertifikaten ServiceQualität Deutschland und KinderFerienLand verlieh Frau Staatssekretärin Daniela Behrends erstmalig auch Zertifizierungsurkunden für das bundesweite Kriterien- und Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“.

Neu ausgezeichnet wurden das Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum (EEZ) in Aurich, das Ferien- und Tagungszentrum Bethanien auf Langeoog und das Schloss Evenburg in Leer. Allen drei Betrieben wurde bescheinigt, dass sie für Menschen mit Geheinschränkungen barrierefrei zugänglich sind. Darüber hinaus erhielten zahlreiche Einrichtungen, die bereits im Projekt „Barrierefreie Nordsee“ auf ihre Barrierefreiheit untersucht wurden, eine Urkunde. Diese Betriebe haben nachgewiesen, dass es detaillierte und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit gibt, und wurden mit der Info-Stufe ausgezeichnet.

Das Projekt „Reisen für Alle“ ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördertes Kooperationsvorhaben des Deutschen Seminars für Tourismus (DSFT) Berlin e.V. und des Vereins Tourismus für Alle Deutschland e.V. – NatKo. Das Ziel des Projektes ist die Umsetzung eines bundesweit einheitlichen Kriterien- und Kennzeichnungssystems für barrierefreie Angebote im Tourismus. Das Projekt stellt detaillierte und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit sicher und schafft so mehr Transparenz und Verlässlichkeit für Menschen mit besonderen Anforderungen. Die Koordinierung der Erhebungen in Ostfriesland wird von der Ostfriesland Tourismus GmbH (OTG) umgesetzt. Sie ist Netzwerkpartner der TMN, die für die Umsetzung des Projekts in Niedersachsen zuständig ist.

Pressekontakt Ostfriesland Tourismus GmbH Carolin Ganschinietz Ledastraße 10 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 64 Email: presse@ostfriesland.de Internet: www.ostfriesland.de

BloggerAmt