Subscribe via RSS Feed Folgen Sie uns auf Google Plus

Kammern entwickelten Leitfaden „Kommunale Einzelhandelskonzepte“

Kategorie Allgemein, Politik 25. Februar 2015

Städte und Gemeinden sollen und wollen vitale Arbeits-, Kultur- oder Wohnstandorte sein. Dabei kommt dem Einzelhandel in den Zentren eine Schlüsselrolle zu. Nicht zuletzt durch den zunehmenden Online-Handel werden klare Abgrenzungen der Betriebsformen jedoch immer schwieriger; neue Vertriebs- und Flächenkonzepte entstehen. Diese Entwicklungen stellen nicht nur den Handel vor große Herausforderungen, sondern insbesondere auch die Stadtentwicklung. An welchen Standorten sollten welche Einzelhandelsbranchen entwickelt werden? Und welche Ziele sollten Kommunen dabei beachten? Antworten kann die Politik in einem kommunalen Einzelhandelskonzept vereinbaren.

Leitfaden „Kommunale Einzelhandelskonzepte“

Leitfaden „Kommunale Einzelhandelskonzepte“. Foto: IHK

Vor diesem Hintergrund haben die sieben Industrie- und Handelskammern in Niedersachsen gemeinsam einen Leitfaden „Kommunale Einzelhandelskonzepte“ veröffentlicht.

Der Leitfaden gibt einen ausführlichen Einblick in das Thema Einzelhandelskonzepte. Er zeigt, welche Bausteine ein Einzelhandelskonzept haben muss, welche Grundsätze bei diesen Konzepten beachtet werden sollten und welche Schritte zur Erstellung eines Einzelhandelskonzeptes notwendig sind.

Der Leitfaden steht hier zum Herunterladen zur Verfügung.

BloggerAmt