Subscribe via RSS Feed Folgen Sie uns auf Google Plus

Themenvielfalt macht die Messe bauen & energie zur begehrten Informationsplattform

Kategorie Allgemein, Aurich, Ostfriesland 18. Februar 2016

AURICH: Die Sparkassen-Arena wird am 5. und 6. März 2016 wieder zum wichtigen Treffpunkt für die Branchen „Bauen“ und „Energie“. Die Messen um die beiden Themen haben sich seit 2010 mit Kompetenz und Innovation bei Endverbrauchern und Fachpublikum zu einer unverzichtbaren Informationsplattform entwickelt. Jeweils am ersten Wochenende im März treffen sich hier rund 60 Aussteller und mehr als 6000 Besucher.

Die Messe wendet sich an private Bauherren, Eigenheim- und Immobilienbesitzer, Fachpublikum und diejenigen, die sich beruflich oder privat mit Bau- und Energiefragen befassen.

Die Aussteller geben auf 1700 m² kompetente und zielgerichtete Antworten auf sämtliche Fragestellungen rund um die komplexen Themen. Die Inhalte der Messe knüpfen an bei den aktuellen Bedürfnissen und Interessen der Besucher.

Die Messe zu den Themen „Bauen“ und „Energiemix der Zukunft“ ist breit gefächert: Von erneuerbaren Energien so wie Niedrigenergiehäuser, und Wärmedämmung, innovative Heiztechniken, Planung und Erstellung von schlüsselfertigen Ein- und Mehrfamilienhäusern Baubiologie bis hin zu E-Mobilität. Informationen zu Immobilien, Finanzdienstleistungen und Förderprogramme gehören ebenso zum interessanten Angebot wie das Fachgespräch mit einem der Gebäudeenergieberater und dem Fachmann für Klinker.
Die BBS II Aurich beteiligen sich mit interessanten Exponaten und zeigt den hydraulischen Abgleich in Heizungsanlagen. Brennwerttechnik und Wärmepumpen sind ebenfalls anschauliche Themen. Das Fachpersonal der BBS II berät ebenfalls zum Beruf des Anlagenmechanikers Sanitär, Heizung und Klimatechnik.

Der Klimaschutz und die Energieversorgung der Zukunft ist das zentrale Umweltthema der nächsten Jahrzehnte. Besonders wichtig ist dabei die Energieeffizienz im Gebäude. Dieses Thema ist gleichzeitig ein Schwerpunkt der Fachmesse.

Die Besucher dürfen sich auf viele Messeneuheiten freuen.
Im Bereich der Wärmedämmung gibt es Neuheiten, effiziente Dämmung und gesundes Wohnen stehen im Mittelpunkt. Zu diesem Thema halten die Aussteller der Fachmesse anschauliches Material bereit. Darüber hinaus bleibt keine Frage zu diesem Thema offen.

Gezeigt und erläutert wird auch eine Innovation aus dem Bereich der Solar-Energiegewinnung. Die Gewinnung von Energie und die Nutzungspotenziale wurden optimiert.
Modernste Technik und Ästhetik ergeben wohlige Wärme. Die Besucher können sich über Infrarot Heizungen informieren. Diese Technik eignet sich bei Renovierungen ebenso wie für den Neubau.
Im Bereich der Leuchtmittel und Beleuchtungen werden neuste Technologien gezeigt. LED-Technologien und deren Weiterentwicklung sind Innovationen im Bereich der Beleuchtung und tragen wesentlich zur Energieeinsparung bei.
Interessant ist auch die Energieeinsparung im Haushalt. Gezeigt werden energiesparende und effiziente Haushaltsgeräte. Das Einsetzen von innovativen Haushaltsgeräten erschießt ein hohes Einsparpotenzial.
Es werden Möglichkeiten der Schimmelpilzschadensanierung, der Leckageortung und Sanierung aufgezeigt.
Sicherheitstechnik wie Videoüberwachung und Einbruchsicherung von Objekten und Einfamilienhäusern sind ebenfalls ein großes und aktuelles Thema. Den interessierten Besucher erwartet professionelle Beratung und visuelle Eindrücke.

Interessante Fachvorträge runden das vielfältige Angebot für den interessierten Besucher ab.

Öffnungszeiten: An beiden Tagen jeweils von 11:00 Uhr – 17:00 Uhr.

Weitere Informationen:

ME MANAGEMENT
Trientje Rohden
Collrunger Str. 25
26409 Wittmund

Tel. 0 44 66-12 73
Fax: 0 44 66-91 89 78

Mail:info@me-management.com
Internet: www.me-management.com

BloggerAmt