Subscribe via RSS Feed Folgen Sie uns auf Google Plus

Unterstützung für die Kfz-Ausbildung in Ostfriesland

Kategorie Kammern, Unternehmen 23. März 2015

Thomas Kleinfeld-Bruns ist neuer Ausbilder im Berufsbildungszentrum in Aurich

Thomas Kleinfeld-Bruns an seinem neuen Arbeitsplatz in der Ausbildungswerkstatt.

Thomas Kleinfeld-Bruns an seinem neuen Arbeitsplatz in der Ausbildungswerkstatt. Foto: HWK

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen (ÜLU), Fortbildungskurse in der Elektromobilität, Oldtimerseminare und Meisterkurse: die Lehrwerksmeister Holger Wulf und Jan Kampen sind in der Kfz-Ausbildungswerkstatt in Aurich voll ausgelastet. Nun haben sie im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer für Ostfriesland (Aurich) Unterstützung bekommen. Seit Anfang des Jahres greift ihnen Thomas Kleinfeld-Bruns (40) aus Filsum unter die Arme. Der neue Ausbilder hat seinen Beruf zum Kfz-Mechaniker im Honda-Autohaus „Am großen Stein“ in Leer gelernt. Nach seinem Zivildienst legte er die Meisterprüfung zum Kfz-Technikermeister ab. Danach arbeitete der Familienvater zweier Kinder als Kfz-Meister bei unterschiedlichen Autohäusern in Ostfriesland und umzu. Im Berufsbildungszentrum wird er zunächst die Grundlagenausbildung der Kfz-Mechatroniker (ÜLU) übernehmen.

Was die Ausbildungswerkstatt in Aurich ist, erklärt die Handwerkskammer im folgenden Video:

BloggerAmt