Subscribe via RSS Feed Folgen Sie uns auf Google Plus

WPC Wood – Wood Plastic Composites für Terrassensysteme

Kategorie Unternehmen 1. Februar 2016

WPC TerrassendielenZu deutsch heißt das Holz-Polymer-Werkstoff. Ein Werkstoff mit Elementen der Natur. Welchen Mehrwert das hat zeigt sich in den langlebigen, wetterfesten Produkten die daraus gefertigt werden.

Der Winter ist vorbei, die Terrasse, der Garten oder der Balkon werden wieder auf Vordermann gebracht. Die Schäden die der Winter mit dem strengen Frost gebracht haben, werden jetzt sichtbar. Renovierungsarbeiten stehen an. Die Holzzäune, Terassendielen und die Gartenmöbel müssen neu gestrichen werden. Jahr für Jahr ein Menge an Arbeit.

Wer jetzt über eine Neugestaltung seiner Terrasse nachdenkt, sollte bei der nächsten Kaufentscheidung auf Qualität achten.
Hochwertige Terrassendielen aus Holz-Polymer-Werkstoffen (WPC) sind dabei aufgrund Ihrer einzigartigen Produkteigenschaften besonders witterungsbeständig und langlebig.
WPC – ein „Hochleistungswerkstoff“

Holz-Polymer-Werkstoff enthalte hervorragende Produkteigenschaften, welche sich durch das Herstellungsverfahren erklären lassen. Bei der Produktion werden Naturfasern aus Holz und Kunsstoffe, die sogenannten Polymere, unter hohem Druck gepaart mit Hitze so stark komprimiert, dass keine Hohlräume im Material entstehen und Keime, die im Holz vorhanden sein können, abgetötet werden. Schädigungen durch Pilze, Bakterien oder Insektenbefall werden somit vollständig vermieden. Die durch das Druck- und Hitzeverfahren entstandene Oberfläche, macht den Werkstoff WPC widerstandsfähig gegen Beschädigungen.

Durch den Verbund aus Holzfasern und Kunststoff kombinieren Holz-Polymer-Werkstoffe die besten Eigenschaften aus Holz und Kunststoff. Die Holzfasern sorgen bei hohen Temperaturen für eine niedrige thermische Ausdehnung und hohe Formstabilität der Terrassendielen. Natürliche Nachteile des Holzes, wie das Quell- und Witterungsverhalten, werden durch den Einsatz von Kunststoffen ausgeglichen. Das Polymer sorgt für Langlebigkeit und Lichtechtheit. Vor allem in der Außenanwendung können Holz-Polymer-Werkstoffe perfekt eingesetzt werden.

Terrassenverlegesysteme aus WPC

Naftex produziert für Hersteller kompletter Verlegesysteme von Terrassendielen aus Holz-Polymer-Werkstoffen. Von der Unterkonstruktion bis hin zum Decking steht so ein perfekt abgestimmtes Gesamtsystem zur Verfügung. Intelligente Klick- und Klammersysteme die von den Herstellern angeboten werden, ermöglichen ein einfaches und schnelles Verlegen der Terrassendielen und machen einen späteren Austausch von Einzeldielen problemlos möglich. Durch höhenverstellbare Terrassenfüße wiederum kann mühelos ein leichtes Gefälle zum Abfluss von Regenwasser eingestellt werden.

Auf Qualität bei WPC Terrassendielen achten

Geprüfte Dielen aus WPC müssen beispielsweise eine punktuelle Belastung von 320 Kilo aushalten. Im Labor überstehen sie Nass-, Gefrier- und Trocknungsphasen auch im extremen Wechsel und nehmen selbst bei stundenlangem Sieden im kochenden Wasser kaum Feuchtigkeit auf. Es lohnt sich deshalb, beim Kauf auf das Siegel der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e. V. zu achten.

www.naftex.de, Hersteller von WPC Wood – Wood Plastic Composites / Holz-Polymer-Werkstoffen

BloggerAmt